Verein der Freunde der Österreichischen Chemieolympiade

Zwentendorf 2013

Im Mai 2014 organisierte der VFÖC eine Führung im nie in Betrieb gegangenen AKW Zwentendorf. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Kraftwerks ging es durch den ehemaligen Schleusenbereich direkt ins Innere des Kraftwerks. Nach der Volksabstimmung, die die Inbetriebnahme des Atomkraftwerks verhinderte, diente Zwentendorf unter anderem zur Schulung von Mitarbeitern baugleicher deutscher Atomkraftwerke. Auch für Filmproduktionen wurde gerne auf das "ungefährliche" AKW zurückgegriffen. Vom Dach des Kraftwerks lässt sich ein Blick auf die Photovoltaikanlage werfen, die dann doch noch dafür sorgt, dass in Zwentendorf Strom produziert wird.

  • +
  • +
  • +
  • +
  • +